Garantie und Rückgabe

Garantie und Rückgabe

Rückgaberecht und Widerrufsrecht

Verkäufe über unsere Website unterliegen dem Verbraucherschutzgesetz und der Fernabsatzverordnung und setzen die Bestimmungen dieser Gesetzesverordnung um.

Durch die Einhaltung der folgenden Bedingungen stellen Sie sicher, dass die Transaktionen schnell abgeschlossen werden:Sie müssen uns kontaktieren und gemäß den Kontaktinformationen auf unserer Website über das Produkt berichten, das Sie zurücksenden. Produkte, die ohne Rücksendebenachrichtigung gesendet werden, werden an den Kunden zurückgesendet.

In Fällen, in denen die Etiketten auf der Verpackung der Produkte vom Importeur oder vom Hersteller zerrissen werden und die Vakuum- oder Gelatineverpackung geöffnet wird, werden Rückgabeanfragen nicht akzeptiert.

Die Rückerstattung muss innerhalb von sieben (7) Tagen ab dem Datum der Lieferung erfolgen, ohne die Verpackung des gekauften Produkts zu öffnen, das Produkt zu zerstören, zu zerstören und zu verwenden.

Nachdem die Produkte aus der Originalverpackung genommen wurden, verarbeiten sie keine einwöchige Wiederherstellungsfrist für Rücksendeanfragen und das Produkt wird niemals angenommen. Gemäß Artikel 4 des Verbraucherschutzgesetzes "Waren, die nicht mit ihren Qualifikationen im Handbuch für Werbung und Verwendung oder in Anzeigen und Anzeigen übereinstimmen oder die materielle, rechtliche oder wirtschaftliche Mängel enthalten, die als fehlerhafte Waren gelten.

Wenn der Kunde die fehlerhafte Ware innerhalb von 30 Tagen ab Lieferdatum benachrichtigt, hat der Kunde das Recht, das Produkt zurückzugeben, den Preis abzuziehen, kostenlos zu ersetzen oder kostenlos zu reparieren."

Um die oben genannten Rechte durch eine mangelhafte Warenmeldung auszunutzen;
Wenn die Eigenschaften des Produkts von den in seiner Einführung angegebenen Spezifikationen abweichen oder wenn Mängel vorliegen, die den vom Kunden erwarteten Nutzen des Produkts verringern, wird das Produkt als fehlerhaft eingestuft.

Der Kunde muss fehlerhafte Ware innerhalb von 30 Tagen melden.In der Meldung über fehlerhafte Waren wird der Importeur des Produkts anhand eines Berichts ermittelt, ob ein Verwendungsfehler vorliegt. Wenn ein Benutzerfehler festgestellt wird, kann der Kunde die Rechte nicht nutzen.Widerrufsrecht

Gemäß Artikel 8 der Fernabsatzverordnung hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten, indem er die Ware innerhalb von sieben Tagen ab dem Datum des Eingangs des Produkts ohne Übernahme einer Verantwortung und ohne Angabe von Gründen ablehnt. Dementsprechend hat der Kunde das Recht, das Produkt innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt ohne Angabe von Gründen zurückzugeben.

aufwärts
Es befinden sich keine Produkte in Ihrem Warenkorb.